Kardiologie Perlach Empfang Kardiologie Empfang Lampen Arztpraxis Kardiologie Warteraum weisser Pfeil Projektdetails

Kardiologie – Praxiseinrichtung – München, Perlach

Praxiseinrichtung

Kardiologische Gemeinschaftspraxis Perlach

Direkt am Pfanzeltplatz, im Herzen von Alt-Perlach, bietet Ihnen die Praxis der Dres. Aschenbrenner und Beier sämtliche internistischen und kardiologischen Leistungen an. Ihre erfahrenen Fachärzte und das hervoragende Team betreuen Sie stets fachlich kompetent und unter Berücksichtigung aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und Leitlinien. Dabei legen Sie großen Wert auf eine vertrauensvolle und freundliche Atmosphäre. Bei Ihnen steht nicht nur Ihr Herz im Mittelpunkt, sondern auch Sie als Mensch.

Neugestaltung und Erweiterung einer Arztpraxis

Zum Start des Projekts fand ein gemeinsames Brainstorming mit Analyse der Ist-Situation, der Arbeitsabläufe, der Wünsche und weiterer Anforderungen in mehreren gemeinsamen Terminen statt, mit dem Ergebnis eines Bestands- und Sollkatalogs und eines neuen, optimierten Grundrisslayouts, bei dem die einzelnen Bereiche, wie z.B. Empfang, Labor, Sprechzimmer, Sozialraum, Backoffice, Mitarbeiterumkleide und Behandlungsräume optimal positioniert und aufeinander abgestimmt sind. Anschließend erfolgte die Präsentation des Vorentwurfskonzepts und der Kostenschätzung mit dem Ziel der Realisierung in einer 3-wöchigen Betriebspause. Als erstes wurde die benachbarte Praxis von Herrn Dr. Schlierf komplett abgebrochen, kernsaniert und anhand der neuen Praxisplanung komplett neugestaltet. Die Sanitäranlagen und Elektrik wurden auf den neusten Stand der Technik gebracht und alle Räume oberhalb der abgehängten Decke mit einem 100Gbit Netzwerk versorgt.

Als Fußboden wurde ein Design-Vinyl-Boden verlegt, der sich für die Anforderungen eines Praxisbetriebs (Hygiene, Langlebigkeit, partiell austauschbar) hervorragend eignet. Nach Fertigstellung der neuen Praxisräume, wurde nach Absprache und Berechnung unseres Statikers, ein Durchbruch unter Einbringung eins HEB100 erstellt. Anschließend wurde der Praxisbetrieb für 14 Tage ausgesetzt. In dieser Zeit wurden die Möbel der alten Betriebsräume entsorgt oder rückgebaut, der Fußboden abgebrochen und neuer Boden verlegt, alle Räume neu gestrichen, alle Türstöcke aufbereitet, der alte Empfangsbereich wurde zum neuen Wartezimmer umgestaltet und Bestandsräume mit neuen Möbeln aus unserer Schreinerei versehen. Die Netzwerkleitungen im alten Teil der Praxis wurden über Bodenwandkanäle in allen Räumen ergänzt und bis in den Serverschrank im neuen Praxisteil gezogen.

Der Schwerpunkt bei der Neugestaltung lag bei der Schaffung einer hellen, freundlichen Atmosphäre mit einer modernen, flexiblen Beleuchtung und einem Material- und Farbkonzept, das auf die verschiedenen Bereiche und die CI abgestimmt ist. Der Empfangsbereich und sämtliche Schreinermöbel stammen aus unserer eigenen Produktion und wurden auch durch unsere Mitarbeiter montiert und geplant. Sämtliche Räume des neuen Praxisbereichs wurden mit Schallschutztüren und einer Schalldämmung in den Wänden versehen.

Der Bauzeitenplan konnte planmäßig eingehalten werden und das Ergebnis hierzu sehen Sie unten in der Galerie.

Auftraggeber
Dres. Aschenbrenner, Dr. Beier, Dr. Hemler
Ort
München
Thema

Praxieinrichtung, Praxiserweiterung

Baubeginn
05.2018

 

Entwurf
Benjamin Treffer, ARVE Einrichtung

Ausführungsplanung
Benjamin Treffer, ARVE-Einrichtung
Projektleitung
Benjamin Treffer

Fertigstellung
07.2018

Unsere Leistungen

Bei diesem Bauvorhaben wurden folgende Dienst- und Handwerksleistungen durch die ARVE-Einrichtung und dessen Firmenverbund geplant und ausgeführt:

Ähnliche Projekte

Medicum Tegernsee – Praxiseinrichtung

Erfolgsgeschichte: Ärztehaus am Tegernsee Dr. Ulf Schulz und Dr. Klaus Fresenius legten den Grundstein für die Erfolgsgeschichte des medizinischen Zentrums am Tegernsee, als Sie 1989 im damals neuen Gebäude in der Tegernseer...